WHUDAT

  • Ich liebe das aktuelle „Bandana„-Projekt von Freddie Gibbs und Madlib, ganz klar eines der besten Alben aus 2019, wenn nicht jetzt schon das Beste. Nach dem Video zu „Crime Pays“ dachte ich schon, besser kann es kaum noch werden. Und dann kommt dieses Video hier zu „Giannis“ mit Anderson .Paak in der Hook. Gangsta Gibbs lässt sich auf einen Drogendeal… Weiterlesen

  • Den nahenden Feierabend bekommen wir heute mal wieder ein wenig vom großartigen Pablo Gil versüßt. Der spanische Fotograf ist bekanntlich Spezialist für entspannte Sommer-Sets. Der aufmerksame WHUDAT-Leser wir sich an die herrlichen Serien mit seinen Musen Desirée Gonzalez Rabal, Nikol Nesticka, Hellen Saigi und Abril Raluy de Jong erinnern. Sein neustes Set entstand kürzlich unter dem Titel ‚ADIÓS‘ in Zusammenarbeit… Weiterlesen

  • Unser heutiges Mucke-Projekt des Tages kommt wieder einmal aus den Niederlanden, aus Richtung Chillhop Music. Es handelt sich um die „Aura“-EP, ein Collabo-Projekt der Künstler Monma, Misha und Cocabona; und die kommen wiederum aus Finnland. Es erwarten uns 10 melodiöse Brisen des frischesten Windes, die das kleine, skandinavische Land überhaupt imstande ist, zu liefern. Bei den Produktionen halfen außerdem die… Weiterlesen

  • Basketball-Courts dienten in der Vergangenheit bereits diversen Künstlern als überdimensionale Leinwand. Einige Beispiele von bunten Plätzen aus z.B. Rom, Memphis, Harlem/NYC, Alessandria oder Paris, wo sich Künstler wie die Urban Artists von Truly, GUE, Madsteez oder Alberonero austobten, haben wir hier auf WHDUAT bereits präsentiert. Heute bekommen wir ein kleines Update aus dieser Reihe serviert. Street Artist AkaCorleone tobte sich… Weiterlesen

  • Aus deutscher Sicht lief es auf dem Grün des ältesten und prestigeträchtigsten Tennisturniers der Welt eher so mittel. Neben dem aufgehenden Stern vom 15-jährigen Tennis-Kücken Cori Coco Gauff und dem längsten Wimbledon-Finale der Geschichte zwischen Roger Federer und Novak Djokovic (4:57 Stunden Spielzeit!), gab es tatsächlich auch wieder eine ganze Rutsche lustiger Momente – Happy Dienstag!

  • Der Most-Busy-Stoner weltweit Curren$y bleibt beschäftigt: nach „2009“ mit Wiz Khalifa, „Umbrella Symphony“ mit LNDN DRGS, „Gran Turismo“ mit Statik Selektah und – jetzt gerade erst – „Pheno Grigio“ mit Berner plannt der Mann ein neues Soloalbum namens „Hot August Nights“, und das wird dann auch schon am 16. August dieses Jahres erscheinen. Checkt die erste Nummer aus dem Projekt… Weiterlesen

  • Eine willkommene Portion Eyecandy wird uns zum Start in den ersten Feierabend der neuen Woche direkt aus dem sonnigen Kapstadt auf die Screens geflankt. Serviert bekommen wir mit ‚That Cape Town Girl‘ eine sehenswerte Rutsche der örtlichen Fotokünstler von Portal CPT (hier bei Instagram). Als Model-Muse diente den Herrschaften hier die bezaubernde Alexandra Nash. Geshootet wurde in einem charmanten Apartment… Weiterlesen

  • Nach dem Kanye West / „Nasir„-Reinfall aus 2018 kommt nun, ein Sommer später, ein erfrischend gutes Album von Nas, hier sind die „Lost Tapes 2“, 17 Jahre nach „The Lost Tapes“ (kam in 2002 kurz nach „Stillmatic“ raus). Bei den „Lost Tapes 2“ handelt es sich um Tunes, die in Zeiten von „HipHop Is Dead“ (2006), „Untitled“ (2008), „Life Is… Weiterlesen

  • Nach wie vor ist die 3.Staffel von Stranger Things in aller Munde. Mit der Science-Fiction-Mysteryserie rund um die bekannten Kids aus Hawkins, begeistert Netflix eine weltweite Fangemeinde. Ollie Mei und Justin Sparapani aus Orlando zählen definitiv dazu und hatten jüngst die Möglichkeit sich an den originalen Schauplätzen der neuen Staffel umzusehen. Vor Ort haben die beiden auf imposante Weise, Fotos von Szenen-Standbildern mit der realen Welt gekreuzt…

  • Wir beginnen die neue Woche mit der Antwort auf eine Frage, welche das Internet bereits seit Jahren umtreibt. Wie würde eine Welt aussehen, in der Rowan Atkinson aka Mr.Bean wirklich jede Hauptrolle in Hollywood abgegriffen hätte? In etwa so… Happy Monday!